Geheimnis im Geisterwald PDF/EPUB Â Geheimnis im

Die drei Magier Conrad Mila und Vicky werden zu ihrer ersten Mission nach Algravia gerufenIn Fia Feus gemütlicher Mühle ist nämlich die Hölle los Sämtliche Gespenster aus dem Geisterwald sind bei ihr untergekommen und veranstalten einen Schabernack nach dem nächsten Der Grund für den verspukten Besuch Die Geister sind aus ihrem Zuhause geflohen weil dort angeblich ein schreckliches Waldmonster sein Unwesen treibt Da können nur die drei Magier helfenMutig machen sich die drei Freunde auf in den Geisterwald Doch leider haben sie nicht bemerkt dass Conrads und Milas kleiner Bruder ihnen heimlich nach Algravia gefolgt ist Und es kommt noch schlimmer Der kleine Linus verirrt sich im WaldWerden die drei Magier ihn rechtzeitig finden bevor er dem Waldmonster in die Hände fällt?


12 thoughts on “Geheimnis im Geisterwald

  1. says:

    InhaltConrad Mila und Vicky leben im kleinen Städtchen Mühlfeld in dem es eher beschaulich zugeht In der magischen Welt Algravia sind sie allerdings die drei Magier die dort für Ordnung sorgen Und genau diese fehlt dort gerade sehr Denn in Fia Feus gemütlicher Mühle die eigentlich immer voller Gäste ist ist die Hölle los Sämtliche Gespenster sind aus dem Geisterwald geflohen weil dort ein schreckliches Waldmonster sein Unwesen zu treiben scheint Nun möchten sie bei Fia unterkommen und richten natürlich ein ordentliches Chaos an Das ist der Startschuss für die erste Mission nach Algravia von Conrad Mila und Vicky Sie müssen Fia und den Gespenstern helfen Doch sie sind nicht allein denn Linus der kleine Bruder von Conrad und Mila folgt ihnen heimlich nach Algravia Dort verirrt er sich im Wald Ob die drei Magier ihn vor dem Waldmonster beschützen können???Unsere MeinungIch habe das Buch natürlich wieder gemeinsam mit meinen beiden Söhnen gelesen Nachdem wir schon bei Die drei Magier Das magische Labyrinth jede Menge Spaß hatten sind wir auch bei diesem 2 Teil absolut auf unsere Kosten gekommenDas Buchcover ist wieder unglaublich schön und lädt zum längeren Betrachten ein Wir hatten schon beim Ansehen des Covers jede Menge Spaß und konnten uns lebhaft vorstellen was die Gespenster bei Fia Feu für lustige Dinge veranstalten werden Es gibt wieder viele kleine Details zu entdecken und es macht einfach Spaß etwas länger hinzusehen Aber auch im Buch gibt es wieder viele tolle Illustrationen über die wir uns sehr gefreut haben und die das Lesen zu etwas ganz Besonderem gemacht haben Das Gelesene wurde perfekt ergänztDer Schreibstil von Matthias von Bornstädt hat uns wieder begeistert denn er ist unglaublich lebendig und vor allem sehr sehr unterhaltsam Am meisten haben wir uns natürlich wieder auf Vicky und ihre coolen Sprüche gefreut Und tatsächlich hatten wir wieder viele lustige Momente beim Lesen mit ihr Die Jungs haben schon gegrinst bevor Vicky überhaupt etwas gesagt hat Aber auch Mila und Conrad haben wir gerne wieder getroffen Die drei Magier sind einfach ein absolut tolles Gespann das sich in jeder Situation perfekt ergänzt Aber natürlich sind wir auch in diesem Buch wieder auf sprechende Bäume die niedlichen Lunies und manch anderes magische Wesen gestoßen Somit wurde es nie langweilig und die Spannung stieg natürlich mit der Tatsache dass der kleine Linus mutterseelenallein im Wald herumirrt und auf das Waldmonster treffen könnte Ob und falls ja wie Conrad Vicky und Mila das Waldmonster besiegen wird hier natürlich nicht verraten Wir können aber mit Sicherheit versprechen dass es in diesem Buch nie langweilig wird und jede Menge los ist Und natürlich gibt es auch die eine oder andere Überraschung Wir haben unser Leseabenteuter mit Conrad Vicky und Mila wieder sehr genossen und hoffen dass es bald ein neues Abenteuer mit den drei Magiern geben wird denn wir sind nach wie vor große Fans Unser FazitAuch dieses Buch beinhaltet eine spannende und magische Geschichte die uns mit tollen Charakteren und wunderschönen Illustrationen wieder komplett überzeugen konnte Wir haben viel gelacht aber auch jede Menge spannende Dinge erlebt Wir empfehlen dieses Buch absolut weiter


  2. says:

    Conrad Mila und Vicky müssen dringend zurück nach Algravia denn die Hilfe der 3 Magier wird benötigt Alle Gespenster sind aus dem Geisterwald geflüchtet da dort ein Monster sein Unwesen treibt Niemand kann etwas gegen das Monster ausrichten nur die 3 Magier Also machen die Freunde sich auf den Weg um Algravia zu retten Dabei bemerken sie nicht dass Conrads und Milas kleiner Bruder ihnen heimlich gefolgt ist und sich im Wald verirrt hat Können sie ihn retten bevor das Monster ihn findet?Das Cover zeigt die 3 Freunde Conrad Vicky und Mila im magischen Wald Sie sind umgeben von sprechenden Bäumen und GeisternConrad versucht immer den Überblick zu behalten und seine Freunde zu motivieren auch wenn es mal gefährlich wirdMila ist zwar noch immer schüchtern aber so langsam taut sie auf Sie ist so liebevoll und irgendwie niedlichVicky ist impulsiv und handelt lieber gleich anstatt erst nachzudenken Sie ist furchtlosLinus ist durch seine jungen Jahre noch ganz unvoreingenommen und schnell zu begeistern Die magische Welt gefällt ihm so gut es ist wie ein riesengroßer Abenteuerspielplatz für ihnEin neues magisches aber auch gefährliches Abenteuer für die 3 Freunde und Magier Die Illustrationen sind wieder liebevoll witzig und ergänzen die Geschichte somit toll


  3. says:

    I received a copy of this book from the publisher via NetGalleyde in exchange for an honest review


  4. says:

    Die Wünsche meines Sohnes wurden erhört gleich im 2 Teil spielt der kleine Bruder Linus eine sehr viel größere Rolle Vielleicht ist das auch ein Mitgrund wieso er diesmal glatte 5 Sterne vergibtAuch mir hat der 2 Teil noch besser gefallen als der erste Vor allem auch deshalb weil hier die 3 Magier richtig was zu tun bekommen um ein Waldmonster zu fangen Und wenn sie denken die Mission ist erfüllt geht es doch noch weiter Am Ende fand ich als Erwachsene den Zusammenhalt der Geister sehr sehr schön Ich kann zwar nicht behaupten dass sich Kinder sofort immer 100% auch so verhalten wenn sie derlei lesen aber Schaden kann es auch nicht Und wenn sie nur oft genug davon hören oder lesen fäbrt das sicher auch auf ihre eigenes Verhalten abDie Zeichnungen sind wieder mal reichlich und vor allem sehr niedlich Absolut passend für die Zielgruppe genauso wie der Sprachstil Klare verständliche Sprache hier und da auch mal kleinere Zickereien Also auch mal was zum Schmunzeln Und die Kapitellänge ist ebenfalls optimal


  5. says:

    Ja in der Tat ich lese immer wieder gerne Kinder und Jugendbücher Einerseits bringt mich das gedanklich zurück in die Zeit in der meine Lesebegeisterung ihren Anfang nahm andererseits bin ich auch immer wieder auf der Suche nach Lesestoff für unsere Patenkinder Und so ganz nebenbei erhalten mich solche Bücher jung So erging es mir auch bei diesem zauberhaften Buch Zusammen mit den Geschwistern Mila und Conrad und ihrer Freundin Vicky plumpste ich schon nach den ersten Zeilen mitten in ein spannendes Abentuer in Algravia und mochte das Buch kaum noch aus der Hand zu legenObwohl die drei wie normale Kinder von nebenan wirken hüten sie ein besonderes Geheimnis sie haben den Auftrag erhalten die Zauberwelt von Algravia im Lot zu halten Schon bald erreicht sie ein Hilferuf von Tante Fias Katze Kasimir Die Geister sind alle aus dem Geisterwald geflohen und haben sich in Tante Fias Mühle eingenistet Aber was um aller Welt ist so furchtbar dass sich sogar Geister davor fürchten? Werden es die drei Magier schaffen das Geheimnis zu lösen und alles wieder in Ordnung zu bringen? Ich habe die drei Magier sehr gerne begleitet und war sogar ein bisschen traurig als die letzte Seite umgeblättert war Matthias Bornstädt hat genau den richtigen Ton getroffen um kleinen und grösseren Lesern fröhliche und spannende Lesemomente zu ermöglichen Wer schmunzelt nicht über Geister die sich fürchten? Es war auch spannend zu sehen wie die drei Magier ihre Zauberfähigkeiten nach und nach entdecken und weiter entwickeln Es kam nie Langeweile auf und man konnte mitfiebern und immer wieder lachen Die liebevollen Illustrationen haben das Lesevergnügen perfekt abgerundet und ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer der drei MagierEs versteht sich also von selber dass ich hier sehr gerne eine klare Leseempfehlung ausspreche An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an den Verlag und NetGalley für das Leseexemplar